Ladies & Lords of the Ring

Um den Lehrlingen von Anfang an einen guten Einblick in die Anwendungsfelder ihrer zu erlernenden Fachkompetenzen zu bieten, hat die Knill Gruppe einen neuen Weg in der Ausbildung eingeschlagen. Im Rahmen eines neuen Projekts gestaltet man mit den Lehrlingen aktiv die Zukunft. Über den Tellerrand des eigenen Fachbereichs hinwegzuschauen, Neues im Team zu erarbeiten und sich mit den anderen Lehrlingen auszutauschen, um den Sinn und Zweck des gewählten Lehrberufes schon in der Ausbildung zu erkennen – sind einige der Ziele in der Lehrlingsausbildung.

Dazu wurde im September letzten Jahres ein fachlich übergeordnetes, Steiermark-weites Lehrlingsprojekt unter dem Titel „Ladies & Lords of the Ring“ ins Leben gerufen. Lehrlinge aus den unterschiedlichen Disziplinen wie Metallbautechnik, Elektrotechnik und in kaufmännisch/technischen Bereichen schmieden und realisieren dabei gemeinsam ihre Ideen!  Ziel des Projekts ist den KNILL Ring – das zentrale Element des Logos - für alle weltweiten Standorte in verschiedensten Größen zu bauen.  Eine Vorgabe dabei ist alle Materialien, die in der Knill Gruppe Anwendung finden, zu integrieren. In der ersten Projektphase erarbeiteten die Lehrlinge in Teams drei unterschiedliche Konstruktionsdesigns. Bei den Kreativ- und Arbeitstreffen, die abwechselnd an den Standorten der steirischen Unternehmen Mosdorfer in Weiz, Rosendahl in Pischelsdorf und Elsta Mosdorfer in Kaindorf/Sulm stattfanden, konnten die Lehrlinge auch die anderen Unternehmen kennen lernen.

Am Ball der Knill Gruppe im Jänner, an dem die drei KNILL Ring Konstruktionsdesigns der internationalen Belegschaft präsentiert wurden, endete die erste Projektphase. Die Ballgäste stimmten für ihren Favoriten und entschieden somit, welches Ringdesign in der zweiten Projektphase nun von allen Lehrlingen gemeinsam gebaut wird.  Der fertige KNILL Ring, mit einem Durchmesser von rund 2 m, wird nicht nur am Standort in Weitz platziert, sondern weitere Exemplare auch für die internationalen Standorte gefertigt.

Neben der fundierten Berufsausbildung, dem fachtheoretischen und praktischen Hintergrundwissen, schafft die Knill Gruppe mit derartigen internen Projekten zusätzlichen Mehrwert in der Lehrlingsausbildung.

 

Das Siegerdesign

Der Kick-Off


mehr Bilder

Die Arbeitstreffen


mehr Bilder

Präsentation der Designs


mehr Bilder

ELSTA Mosdorfer GmbH, Bahnstrasse 29, A-8430 Kaindorf/Sulm| office@elsta.com | Tel.: +43 (3452) 71 660 - 0 | Site by HGS
ELSTA Mosdorfer Deutschland GmbH, Im Löchel 2, D-35423 Lich-Eberstadt   | Tel.: +43 (6004) 80 80 | Site by HGS